German  England  France

Besonderes Einkaufserlebnis...

... in besonderen Zeiten ...

Frühling in Braunfels - wie sehr hatte ich mich auf dich gefreut!

Momentan müssen alle Braunfels-Liebhaber, die nicht vor Ort wohnen, auf einen Frühjahrs-Ausflug ins liebste Kurstädtchen verzichten. Aber so ganz ohne Braunfelser Frühlingserwachen geht es für uns, die wir einen Landkreis weiter leben, dann doch nicht - und das muss es auch gar nicht:

Pfiffige Ladenbesitzer hat die Braunfelser Innenstadt nämlich - mit ebenso pfiffigen Ideen.

Foto: peters.toechter
Foto: peters.toechter
Foto: peters.toechter
Foto: peters.toechter

Kennen Sie das kleine Kreativatelier peters.toechter direkt am Braunfelser Marktplatz?

Wir waren einige Jahre nicht mehr in Braunfels gewesen, zuletzt immer dann, wenn wir unsere Großeltern in der Kurklinik besucht hatten. Dass Braunfels weitaus mehr als den herrlichen Kurpark zu bieten hat, müssen wir erfolgreich verdrängt haben...

Tatsächlich war das wunderschön gestaltete Schaufenster vor etwa drei Jahren dann das erste Ladenfenster, das uns bei unserem ersten Besuch seit längerer Zeit in der Kurstadt ins Auge fiel und neugierig machte. Und das Atelier hinter der freundlich gestalteten Fensterscheibe ist bis heute einer der Orte, der uns ab diesem Zeipunkt immer wieder nach Braunfels locken sollte. Die beiden Gründerinnen Lena und Kyra sagen von ihrem kleinen Atelier, es sei ein Platz der Freundschaft, ein Raum, in dem Kinder und Erwachsene achtsam miteinander an kreativen Erlebnissen arbeiten dürfen. Doch was, wenn dieser Treffpunkt zur Zeit nicht zum gemeinsamen Kreativsein genutzt werden kann?  Dann vernetzen Kyra und Lena ihre Atelierbesucher zuhause und laden mit "Post für Dich ♥" zur kreativen Auszeit in den eigenen vier Wänden ein. Anstelle des Osterbastelkurses in Braunfels, den unser Grundschulmädchen im letzten Jahr in den Osterferien besuchen durfte, gibt es nun Anregungen für die Ferienzeit zuhause. Eine der Ideen aus der so schön gestalteten peters.toechter-Post ist die Wimpelkette, jedes Herz wird zum Mutmacher in dieser schwierigen Zeit und wer weiß, vielleicht können wir schon bald alle Herzen in Braunfels zusammenbinden und das Atelier wird noch ein bisschen fröhlicher und bunter werden, als es ohnehin schon ist. Und bis dahin verschönern die Herzen unser Zuhause und erinnern uns daran, dass wir nicht alleine sind.

 

Foto: peters.toechter
Foto: peters.toechter
Foto: Designstudio Patrick Heuser
Foto: Designstudio Patrick Heuser

Wer selbst kreativ werden und sich von Lenas und Kyras Post überraschen lassen oder dieses kleine Atelier supporten möchte, der findet weitere Infos hier. Verreisen dürfen wir zur Zeit nicht über unsere Ortsgrenzen hinaus, aber vielleicht haben Sie Lust, sich, genau wie wir, auf eine meditative Reise zu begeben? Lena und Kyra machen es möglich! Danke euch, liebe peters.toechter, für euren Mut und eure Zuversicht, auf ein baldiges Wiedersehen in Braunfels!

Foto: Designstudio Patrick Heuser
Foto: Designstudio Patrick Heuser
Foto: Designstudio Patrick Heuser
Foto: Designstudio Patrick Heuser

Erinnern Sie sich an unseren Halloween-Bericht hier auf dem Braunfels Blog? Im Herbst letzten Jahres durften wir im Zusammenhang mit der über die Tourist-Info angebotenen Halloween-Familienführung Frau Knaus und ihre Kinderboutique La Vika kennenlernen. Vom Baby bis zum Teenager finden hier alle Kinder passende und hochwertige Kinderkleidung zu moderaten Preisen. Viktoria Knaus Leidenschaft ist das Beraten ihrer Kunden und diese sehr gute Beratung ist es auch, die den Mehrwert beim Kauf von Kinderkleidung bietet. Frühlingszeit heißt bei uns, es müssen neue Kleidungsstücke her, weil die Sachen aus dem letzten Frühling nicht mehr alle passen. Und hier entscheidet das Grundschulmädchen inzwischen komplett allein, was gefällt - meistens ist es nicht das, was Mama oder Papa vorschlagen. Aber wenn eine kompetente Ladeninhaberin wie Frau Knaus Vorschläge übermittelt, dann ist ganz sicher etwas Passendes im Angebot.

Die moderne Technik und Frau Knaus Bereitschaft, in Corona-Zeiten neue Wege einzuschlagen, machen es möglich: Am Freitag angefragt, haben wir samstags bereits eine kunterbunte Auswahl hipper Mädchen-Klamotten via WhatsApp auf Papas Handy. Aus den Bildern wird ganz schnell das passende Frühjahrsoutfit für die Zuhause-Tage zusammengestellt, aber wissen Sie was, Frau Knaus: Laut unserer Tochter sind die Kleidungsstücke nach Ankunft absolut als schultauglich abgenommen! Nun wird dem ersten Schultag an warmen Tagen sehnlichst entgegengefiebert, damit die neue Hose und das passende Shirt auch von den Schulfreundinnen bewundert werden können.

Foto: La Vika
Foto: La Vika
Foto: La Vika
Foto: La Vika

Montags noch in Braunfels ...

Foto: La Vika
Foto: La Vika

... dienstags schon bei uns: Der Braunfelser Postmitarbeiter hat alles gegeben, in der Kurstadt auf den Weg gebracht, sind die schönen Teile nur einen Tag später bei uns eingetroffen.

Foto: Designstudio Patrick Heuser
Foto: Designstudio Patrick Heuser
Foto: Designstudio Patrick Heuser
Foto: Designstudio Patrick Heuser

Ganz spannend, wenn die neuen Klamotten in so einem toll verpackten Paket ankommen und sich hier sogar noch ein paar Osterüberraschungen finden. Und natürlich passt das neue Outfit wie angegossen! Frau Knaus weiß, was gefällt und steht - sagt unsere Grundschülerin. Wir können es bestätigen.

Wenn Sie auf der Suche nach schöner Kinderkleidung für den Frühling oder vielleicht auch noch nach dem passenden Last-Minute-Ostergeschenk sind und die kleinen Läden Vorort unterstützen möchten, nutzen Sie die Versandmöglichkeit der Händler und verzichten Sie dennoch nicht auf die gute Beratung. In dieser Zeit ist Umdenken angesagt und vom Telefonat, über Bilder via Smartphone oder sogar den Videoanruf ist sicherlich ganz viel möglich. Frau Knaus und ihre Kollegen in der Braunfelser Fußgängerzone sind flexibel - seien Sie es auch!

Foto: Das Wohnhaus
Foto: Das Wohnhaus

Ich liebe Dekoläden und mein Herz schlägt bei jedem Braunfelsbesuch für Das Wohnhaus von Frau Andermann. Regina Andermanns Conceptstore ist auf zwei Etagen gefüllt mit schönen Dingen zum Wohnen und es sind schon bei einigen unserer Braunfels Ausflüge Accessoires oder Kuschelfreunde in unseren Einkaufstaschen gelandet.

Frau Andermann hat einen Onlineshop eingerichtet, der zu Zeiten von Corona das Stöbern von zuhause aus möglich macht. Da ich aber einen ganz bestimmten Wunsch hatte, nämlich das passende Kuscheltier zu einem Hasen, welcher schon seit dem letzten Frühling unser Kinderzimmer verschönert, habe ich einfach nachgefragt und diese zauberhaften Vorschläge in Bildern erhalten.

Foto: Das Wohnhaus
Foto: Das Wohnhaus
Foto: Das Wohnhaus
Foto: Das Wohnhaus

Eigentlich sollte nur ein neuer Stofftier-Bewohner bei uns einziehen Aber schauen Sie selbst: Wer kann hier nein sagen? Das  kleine Mäusepaar wartet nun verstaut von Papa im Schrank darauf, seinen Einsatz am Ostersonntag im Garten zu bekommen und zwischen den Frühlingsblumen versteck zu werden. Ich weiß schon jetzt, dass sich hier jemand wie Bolle freuen wird. Und bei den tollen Dekotieren ist es so, dass hier ganz klar das Mama- und Tochterherz im Gleichgang für die süßen Gesellen schlagen werden. Vielleicht darf ich sie mir ab und an als Deko fürs Wohnzimmerregal ausleihen? Wir werden das noch diskutieren … Danke auch Ihnen, liebe Frau Andermann, bleiben Sie gesund und wir freuen uns, Sie bald wieder in Braunfels besuchen zu kommen.

Foto: Das Wohnhaus
Foto: Das Wohnhaus
Foto: Designstudio Patrick Heuser
Foto: Designstudio Patrick Heuser

Unsere Tipps

Wer sich trotz oder gerade aufgrund der aktuellen Lage Braunfels nach Hause holen möchte, kann bei so vielen Ladenbesitzern stöbern, Beratung einholen und über neue Wege einkaufen. Auch kulinarisch müssen Sie nicht auf Ihr Lieblingsrestaurant oder Café verzichten. Wenn Sie in Braunfels leben, können Sie sich Ihr Essen einfach abholen oder zum Teil sogar liefern lassen. Oder wie wäre es mit einem leckeren und perfekt zusammengestellten Osterbrunch für zuhause ohne eigene Vorbereitung? Eine Liste der teilnehmenden Geschäfte und Gastronomiebetriebe finden Sie hier:

 

Autor: Sina Heuser

Zurück zur Übersicht